Ohrakupunktur für Firmen Ohrakupunktur - Das Mitarbeiterangebot für Firmen Nach neusten Studien sind stressbedingte Krankheiten, wie zum Beispiel Burnout, die häufigste Ursache für Arbeitsausfälle. Das SECO (www.seco.admin.ch) stellt eine Zunahme von Stress am Arbeitsplatz fest. Insgesamt verursachen Burnout und Stress einen volkswirtschaftlichen Schaden von jährlich 4,2 Milliarden Franken. Das heisst, dass im Schnitt jeder Arbeitnehmende 8 Tage bei der Arbeit fehlt. Jede Absenz kommt den Arbeitgeber zwischen 500 und 1000 Franken zu stehen, allein die direkten Kosten machen rund 5 Prozent der Lohnsumme aus. Die wesentlichen Faktoren, die die Gesundheit am Arbeitsplatz beeinflussen sind: - Stress, Stressoren wie Ablenkung, Arbeiten mit hohem Tempo, Termindruck, Umstrukturierung,          Neuorganisation, organisatorische Probleme - Work-Life-Balance, Sicherheit, Ergonomie, ... Grund genug, sich Gedanken über eine effektive, einfache, für alle zugängliche und wirtschaftliche Massnahme zum Thema Stressbewältigung zu machen. Ohrakupunktur bietet die Möglichkeit, inner- halb der Präventionsstrategie den Part der Gesundheitsförderung effizient und wirtschaftlich abzu- decken. Die Ohrakupunktur für Mitarbeitende fördert und erhält die Gesundheit und reduziert krankheitsbedingte Absenzen am Arbeitsplatz und damit verbundene Kosten. Sie gilt als wirtschaftliche und sehr effektive Methode, da sie im Gruppensetting angeboten werden kann. Der Hauptfokus der Behandlungen liegt bei der Gesundheitsprävention und bei einem verbesserten Umgang mit Belastungssituationen und Stress. Diese Form der Ohrakupunktur bedient sich des so genannten NADA-Protokolls (= National Acupuncture Detoxification Association). Es bezeichnet ein standardisiertes Verfahren der Akupunkturbehandlung und basiert auf der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Weitere Informationen, Preise und Referenzen erhalten Sie gerne auf Anfrage.   tcm horvath tcm horvath     emil-staub-strasse 2     8708 männedorf     079 79 656 88 die leistungen auf einen blick: japanische akupunktur   traditionelle chinesische medizin   kinderakupunktur   moxa  schröpfen   gua sha   bei: anspannung, unruhe, erschöpfung, burnout und schlafstörungen, migräne, kopfschmerzen, neuralgien, heuschnupfen, allergien, ekzemen, neurodermitis, rückenschmerzen, tennis-ellbogen, karpaltunnelsyndrom, sinusitis, menstruationsbeschwerden, amenorrhoe, schwangerschaft, geburt, blasenentzündungen, myome, zysten, menopause, kinderwunsch, arthrose, arthritis, gelenkschmerzen